Mein erstes Mal …

Vor ein paar Tagen habe ich zum ersten Mal meine Cinch eingeweiht. Ich muss sagen, dass diese nun schon ein paar Wochen hier steht, ich aber bisher nicht genügend Zeit hatte, mich damit intensiv zu beschäftigen.

 

Da ich aber für ein großes Familienevent etwas plane, musste ich mich nun doch endlich mal mit der Handhabung beschäftigen.

 

Und das ist dabei raus gekommen:

IMG_4616 (1024x683)

Zunächst habe ich einen Rest starken Karton (ich wollte nicht gleich die teure Graupappe “versauen”) mit Designerpapier beklebt/bezogen. Nachdem ich das Beziehen von Graupappe schon bei einem Workshop bei Annika gemacht hatte, war dies nicht sooo schwierig. Blöd war nur, dass dieser Karton sich etwas gewellt hat und die “Buchrücken” nun etwas gebogen sind – sieht man glücklicherweise auf den Fotos nicht –.

IMG_4617 (1024x683)

Für die Innenseiten habe ich dann fürs erste Mal nur Karteikarten benutzt. Von Außen noch etwas verziert und dann noch Bändchen á la Carola daran befestigt (danke für diese Inspiration). Et voilá.

 

Ein kleines Fach aus der Stanze Umschlag mit Zierleiste befindet sich auf der Innenseite für kleine Erinnerungsstücke.

 

Achtung für Stampin’ Up! Produkt Interessierte: Die Stanze und der Farbkarton Limone stehen auf der Auslaufliste in den USA – es wird bei uns wohl nicht anders sein. Solltet ihr diese Produkte haben wollen, nehme ich eure Bestellung gern entgegen!

 

Liebe Grüße

Unterschrift

Kommentare:

  1. Hallo Ann Kathrin,
    das ist ein sehr sehr schönes Ergebnis!
    GLG,
    Anne

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Ann Kathrin,
    ein schönes Erstlingswerk ist das geworden.
    LG Doris

    AntwortenLöschen
  3. Dein Erstlingswerk ist dir doch einwandfrei gelungen! Total schön
    Lg petrissa

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar!