Hochzeitseinladungen

Gestern erhielt ich den Auftrag, kurzfristig doch bitte Hochzeitseinladungen zu entwerfen. Die Braut möchte die Karten gern selbst gestalten – von mir soll nur der Entwurf stammen.

 

Also muss eine einfache Karte her, da die Braut bislang gar keine “Erfahrung” mit dem Stempeln etc. hat. Wunschfarbe: Braun und weiß!? Wie – keine Farbe? Nein – ganz schlicht in den genannten Farben. Ups, da muss FRAU erst einmal überlegen.

 

Meine Farbwahl: Weiß mit Savanne oder Savanne mit Cremeweiß:

IMG_3865 (1024x683)

Bei No. 1 habe ich noch Champagnernebel aufgesprüht – sehr edel für eine Hochzeitseinladung.

IMG_3867 (683x1024)

No. 2 habe ich ganz schlicht gelassen – ohne Band, Glitzer etc. Dafür aber mit den Namen des Brautpaares und dem Hochzeitsdatum.

IMG_3868 (683x1024)

IMG_3870 (683x1024)

Bei No. 3 habe ich Savanne als Grundton gewählt und dann Cremeweiß. Die “feinen” Herzen habe ich nur klar embosst, bei den ausgefüllten Herzchen habe ich aber Eisschimmer verwendet – ein bisschen Glitzer darf doch sein, oder?

 

Ich bin mal gespannt, ob der Braut eine Karte gefällt.

 

Liebe Grüße

Unterschrift

 

 

Kommentare:

  1. Hallo Ann Kathrin,
    schöne Entwürfe hast Du da gemacht, da bin ich auch mal gespannt, was die Braut sagt.
    Mein Favorit ist die 1. Karte, ich glaube ich würde aber darauf die Namen von der 2. Karte schön finden.
    Liebe Grüße
    Doris

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Ann Kathrin,
    mir gefallen alle Entwürfe, sehr edel, schon allein durch die Farbkombination. Wenn ich mich entscheiden müsste, fiele meine Wahl auf die Nr. 3, schön schlicht und dieses kleine Band am rechten Rand ist total niedlich.
    Liebe Grüße von Anke

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Ann Kathrin,
    auch mir gefallen alle drei Karten ausgesprochen gut. Ich bin froh, dass ich nicht die Braut bin und mich entscheiden muss, denn bei solch schönen Vorlagen ist das verdammt schwer.
    LG, Christiane

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar!