Make a Monster

Die kleinen Monster aus dem gleichnamigen Set sind vor kurzem bei mir eingezogen. Louisa war gestern zu dem Kindergeburtstag ihres Kindergartenkumpels eingeladen, da konnten die Kleinen gleich mal in Aktion treten.

 

Erst einmal zu dem Umschlag. Zum ersten Mal habe ich es geschafft, einen Umschlag mit dem Simply Scored Falzbrett herzustellen, in dem  auch etwas höhere Karten Platz finden. Yippeee! Erst hab ich mich nicht ran getraut, aber so schwer ist es gar nicht! Probiert es unbedingt mal aus.

IMG_3548

IMG_3550

Von dem Gutschein, den sich der junge Mann gewünscht hat, habe ich eine Ziehkarte gemacht. Auch hier gilt: Wenn man erst einmal den Dreh raus hat, ist es gar nicht so schwer!

Monsterziehkarte_Collage

♥liche Grüße und einen schönen Sonntag wünsche ich euch!

Unterschrift

Kommentare:

  1. Total klasse, da hat sich der junge Mann bestimmt riesig gefreut.
    LG Doris

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Ann Kathrin,

    da freue ich mich aber, endlich mal eine Anregung mit dem Lieblingsset meiner Kinder zu entdecken. Denn wenn Mama immer stempelt brauchen die Kids ja schliesslich auch eine Beschäftigung. ;-)
    Wir haben schon ganz viele Schoki-Verpackungen damit verziert. Die Empfänger freuen sich jedesmal sehr über die Monsterparade! Es ist echt ein vielfältiges Set, was total unterschätzt wird.
    Toll, dass Du es hier mal vorstellst!

    Herzliche Grüße, Elke.

    AntwortenLöschen
  3. Hallo!
    das set ist toll, habs aber leider nicht. hab mir grad deinen blog angeschaut und bin restlos begeistert! komm jetzt öfters vorbei...freu mich auf deine nächsten werkeq
    lg petrissa

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar!